Ganztagskonzept

Warum Ganztag?

Die gültigen Bildungsziele sind im Schulgesetz Niedersachsens festgelegt (s. §2 NSchG 2015)

Wir wollen unseren Kindern die „Türen in die  Welt“ öffnen, ihnen gute Anregungen geben und Gelegenheiten schaffen, selbständig zu werden, eigene Erfahrungen zu machen und die Gemeinschaft zugleich als Bereicherung und Aufgabe zu erleben. Dafür halten wir an vier Wochentagen täglich eine Lernzeit und vielfältige Nachmittagsangebote bereit (vor allem Spiel, Bewegung, Handwerk, aber auch Garten, Musik, Website, Feuerwehr usw.)

Offener Ganztag

Wir sind eine offene Ganztagsschule. In jeder Klasse gibt es also Ganztagskinder und andere, die bereits mittags nach dem Unterricht nach Hause gehen. Das will gut organisiert sein! Die verbindliche Anmeldung zum Ganztag erfolgt vor Halbjahresbeginn und gilt immer bis zum Ende des Halbjahres. Eine Ausnahme gibt es für Kinder der 1. Klassen: Diese haben die Möglichkeit sich von Beginn des Schuljahres noch bis zu den Herbstferien anzumelden. Abmeldungen für den Ganztag sind nur für einzelne Tage möglich (schriftliche Mitteilung im Wochenbuch spätestens am selben Tag). Im Laufe des Schuljahres sind Neuanmeldungen nur zum nächsten Halbjahr möglich (Ausnahme bei Neuzugängen).

Ein warmes Mittagessen kann auf Wunsch geboten werden (Kosten, Bestellung usw. siehe Kategorie  Mittagessen, Anmeldung auch im Ganztagsbüro)

 Die Hausaufgaben werden mit Lehrkräften oder Pädagogischen Mitarbeitern des Ganztags in der Lernzeit (Beginn 12.45 Uhr) erledigt. Im Anschluss an diese Lernzeit  gehen alle Kinder klassenweise in die große Mensa, wo das Mittagessen gemeinsam eingenommen wird. Diese Mittagspause endet mit einer Bewegungsphase auf dem Schulhof, bevor dann um 14.15 Uhr die Nachmittagsangebote beginnen. Wenn diese um 15.15 Uhr enden, gehen alle Kinder nach Hause (Ausnahme: kostenpflichtiges Hort-Angebot des Paulus-Kindergartens bis 17.15 Uhr. Dieses Angebot gilt nur für Kinder, die im Ganztag angemeldet sind.) Freitags findet kein Ganztag statt und es gibt kein Mittagessen. Der Unterricht endet freitags nach Plan oder mit Anmeldung (für Ganztagskinder) um 12.45 Uhr.

Idealerweise kann ein Kind den Schulweg selbständig gehen. Falls Sie Ihr Kind abholen müssen, beachten Sie bitte die Info zur „Elternhaltestelle